tschk!talks

// forum für präsentationen von freunden für freunde

tschk!talks 033

13. February 2015

Ideen, Projekte, Lebensentwürfe: tschk!talks bietet ein Forum für Präsentationen von Freunden für Freunde.

Wann? Donnerstag, 26.02.2015, 20:00h

Wo? La Lupita @ Kottbusser Tor

20:00 Uhr // Doors Open

20:30 Uhr // Talk 1: Kunst zwischen Kreativ-Wirtschaft und Kreativ-Therapie
corporate-artist
Am Dienstag, den 9. Dezember 2008 endete die Karriere des Künstler Theo Ligthart. Am nächsten Morgen wachte er auf und wurde Unternehmer. Heute gilt Ligtharts berufliches Hauptinteresse den hochgeistigen Dingen. In seiner verbliebenen Freizeit jedoch versucht er sich als Hobbykünstler oder Auslagendekorateur.

In seinem Vortrag stell er die Frage: Ist Kreativität heilbar?

21:12 Uhr // Minipause

21:18 Uhr // Talk 2: Wo das Internet lebt
Autor Moritz Metz in einem Tunnel im Felsen von Gibraltar
Das Internet? Ist weder eine “Reihe von Röhren” (Ted Stevens) noch eine wasserdampfähnliche Wolke. Wir “gehen auch nicht mehr rein” wie Boris Becker, eher hat sich das Internet in unsere Hosentaschen reingeschmuggelt. Wir sind immer und überall online – dadurch verschwimmt unser Konzept von Örtlichkeit. Und wieviel wissen wir vom Körper des Netz, von all seinen Kabel und Rechenzentren?

In den Radiofeatures “Wo das Internet lebt” hat Moritz Metz das Netz gesucht: Vom heimischen DSL-Anschlusskasten über einem Chicken-Schnellimbiss neben dem weltgrößten Internet-Knoten in Frankfurt bis zum Churchil-Atombunker-Rechenzentrum im Felsen von Gibraltar. Von Marc Zuckerbergs Privatvilla bis zu dem Geburtszimmer des Internets. Von einem Tiefsekabel-Pazifik-Strand bis zum Autoren der “Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace”, vom Büro des Google-Infrastrukturchefs bis zum brachliegenden “Google-Acker” in Kronstorf, Oberösterreich.

Allgemein