tschk!talks

// forum für präsentationen von freunden für freunde

tschk!talks 040

21. April 2017

Ideen, Projekte, Lebensentwürfe: tschk!talks bietet ein Forum für Präsentationen von Freunden für Freunde.

Wann: Donnerstag, 27.04.2017, 20:00h

Wo: St. Georg in den Aqua-Butzke-Höfen, Ritterstraße 26, Kreuzberg (maps)
(Eingang 1. Hinterhof, Treppe rechts in der Ecke)

20:00 Uhr // Doors Open

20:30 Uhr // Talk 1: Transformation ins gute Leben
transform450
Marius Hasenheit arbeitet schon länger in der Umweltpolitik. Um mehr als nur die üblichen Verdächtigen zu erreichen und den inneren Rabauken zu befreien, schreibt er auch beim werbefreien transform Magazin, dem Magazin für das Gute Leben, bei welchem er Mitherausgeber ist. Das unabhängige Magazin gibt Anstöße für einen gesellschaftlichen Wandel, ohne dabei die Richtung vorzugeben. Der Zeigefinger wird mit Selbstironie ausgetauscht.

21:12 Uhr // Minipause

21:18 Uhr // Talk 2: Ist Superintelligenz super?
joachim-stein
Joachim Stein hat vor langer Zeit Kunst studiert und experimentiert seitdem sehr sporadisch mit Sachen, die keinerlei künstlerischen Anspruch haben. Seit mehr als 10 Jahren veranstaltet er Pecha Kucha Abende in Berlin. Das sind schnelle Vorträge nach einer strikten Spielregel aus allen erdenklich Themenfeldern. Schon in den 90er Jahren hat er ein Internetmagazin betrieben und später zum Glück meist nur beratend für Internet-Agenturen und immer öfter für sogenannte Internet Startups gearbeitet. In diesem Umfeld sind in den letzen Jahren Themen wie “Big Data”, “Machine Learning”, “künstliche Intelligenz” ganz wichtig geworden. Dabei geht es immer irgendwie darum, vorherzusagen, was man am besten als Nächstes macht. Als Mensch mit vermutlich durchschnittlich hoher natürlicher Intelligenz macht Joachim sich Gedanken darüber, was es damit auf sich hat, ob das alles super wird oder ob wir diese ganze Sache am besten ganz schnell abwürgen.

Allgemein